Über den jüdischen Hintergrund der Gestalttherapie

Zusammenfassung

Dieser Text blättert einige Seiten des jüdischen Hintergrunds der Gestalttherapie auf, die von jüdischen Intellektuellen maßgeblich vorangebracht wurde und damit eine Verbindung zu den Traditionen der jüdisehen Gelehrsamkeit hat. Neben verschiedenen religiösen Aspekten des alten Judentums weist die Autorin auf Personen und Entwicklungen hin, die den Weg über die Aufklärung zur säkularisierten Moderne geebnet haben.

Abstract

About the Jewish background of Gestalt therapy. This article unfolds some pages of the Jewish background of gestalt therapy. Jewish intellectuals were instrumental in developing this approach and therefore established a connection to the tradition of Jewish thinking. Apart from focussing on particular religious aspects of the old Judaism, the author also highlights people as well as developments which have paved the way via the enlightenment to a secularized modernity.

Gestalttherapie 2006, 20/1 - 20. Jahrgang - Heft 1 / 2006
Seite 18 - 33