„Berührung, die berührt“

Kontakt als Schlüsselbegriff der Gestalttherapie

Zusammenfassung

Der Beitrag unternimmt eine systematische Begriffsklärung des für die Theorie der Gestalttherapie zentralen Konzepts „Kontakt“. Dabei verknüpft er insbesondere das aus der individuellen Perspektive formulierte Kontaktmodell von Perls und Goodman mit dem Begegnungsbegriff der dialogisch ausgerichteten Gestalttherapie.

Abstract

„Contact which touches“: Contact as a key term in Gestalt therapy. The article systematically clarifies the term of “contact” – a core concept of the theory of Gestalt therapy. It links Perls´ and Goodman´s model of contact, formulated from the individual perspective, with the concept of encounter implied in dialogical Gestalt therapy.

Verletzlichkeit - 35. Jahrgang - Heft 2 / 2021
Seite 68