Die Arbeit mit Körpererfahrungen in der Gestalttherapie - fünf Stile

Zusammenfassung

In diesem Artikel untersucht die Autorin verschiedene Wege, wie Körpererfahrungen seit ihren Anfängen in die Praxis der Gestalttherapie integriert sind. Sie beschreibt fünf unterschiedliche Methoden, wie mit Körpererfahrungen – eingebettet in den therapeutischen Dialog – in Gestalttherapie-Sitzungen gearbeitet werden kann. Sie schlägt diese Klassifizierung in fünf Stile vor, damit wir uns Klarheit über unsere unterschiedlichen Herangehensweisen verschaffen und darüber austauschen können, ohne eine der anderen vorzuziehen.

Abstract

Working with Body Experience in Gestalt Therapy. This article explores a variety of ways that body experience is included integratedly in the practice of Gestalt therapy, which has been so since the beginning of our modality. I describe five differing ways of including body experience along with conversation in Gestalt therapy sessions. I suggest these categories so that we may all see clearly our varying approaches and be able to talk about them without privileging one over the other.

Zugehörigkeit - 29. Jahrgang - Heft 1 / 2015
Seite 35