Die bittersüße Erfahrung, aus dem Schierlingsbecher zu trinken

Über das Beendigen von Therapie, Beratung und helfenden Beziehungen

Zusammenfassung

Nicht nur die Einleitung einer Therapie oder Beratung erfordert ein besonderes Handlungs- und Bewusstseinsrepertoire seitens der BehandlerInnen und BeraterInnen, sondern auch ihre Beendigung und damit die prozessorientierte und reflektierte Einleitung der Endphase. Der Artikel handelt von Beendigungswissen für den Praktiker, theoretischen und methodischen Fragen der Beendigung, von Strategien und auch von der wissenschaftlichen Diskussion über Beendigung von Therapie.

Gestalttherapie 2002, 16/2 - 16. Jahrgang - Heft 2 / 2002
Seite 81 - 97