Die Sabotage von Introjekten

Einige Gedanken zur gestalttherapeutischen Bearbeitung von Introjekten in der sich verändernden Kultur

Zusammenfassung

Klärung der gestalttherapeutischen Bedeutung der Begriffe Introjektion und Introjekt, sowie Hinweise zur ihrer therapeutischen Bearbeitung. Die These: Die fast immer und natürlicherweise auftretende unbewusste Sabotage der Introjekte therapeutisch zu unterstützen ist der Königsweg ihrer Bearbeitung. Schließlich wird anhand einer Analyse der „politischen Korrektheit“ unterschieden zwischen neurotischen Introjekten und gesunden, zivilisatorisch notwendigen Verinnerlichungen.

Abstract

The Sabotage of Introjects – Some Thoughts towards Working on Introjects in the Changing Culture. A clarification of what is meant when we speak of introjects and introjection in Gestalt therapy and how to work with them. The main claim of this contribution is that the almost always naturally occuring but unconscious sabotage of introjects needs to be supported by the therapist, as the via regia to work with it. Finally – based on analysing „political correctness“ - a distinction is made between neurotic introjects and healthy internalizations necessary for the process of civilisation.

Gesellschaft in Bewegung - 32. Jahrgang - Heft 2 / 2018
Seite 26 - 48