Die sozialpsychologische Situation von Minderheiten.

Kurt Lewins Arbeiten zur Frage von Minderheiten und gesellschaftlichem Zusammenhalt und ihre Aktualität heute. Überarbeitete Fassung eines am 12.05.2018 auf der DVG-Tagung „Spaltung ist auch keine Lösung“ in Schwerin gehaltenen Dialog-Referates.

Zusammenfassung

Der Artikel „Selbsthass unter Juden“ von Kurt Lewin aus dem Jahre 1941 ist Ausgangspunkt für unsere Analyse der heutigen Migrationsgesellschaft auf Grundlage von Lewins Theorie. Kurt Lewin, ein großer Sozialpsychologe, Gestaltpsychologe, Urvater der Gruppendynamik und Begründer der Feldtheorie, analysiert brillant die Soziodynamik einer Art Wendung gegen die eigene Person und die eigene Bezugsgruppe bei jüdischen Minderheiten in den USA. Dies hat auch Geltung für heutige Fragestellungen zur Integration. Dem Spaltungsphänomen wird dabei besondere Beachtung geschenkt.

Abstract

The Social Psychological Situation of Minorities Kurt Lewin´s studies with regards to minorities and social cohesion and the relevance they still hold today. Kurt Lewin’s article “Self Hatred among Jews” from 1941 is the starting point for our analysis of modern migration societies based on his theory. In his article Kurt Lewin - a great social psychologist, gestalt psychologist, forefather of group dynamics and founder of the field theory - brilliantly analyses the socio dynamics of turning against oneself and one’s own social group with regards to Jewish minorities in the USA. His analysis and theory are just as applicable to migration processes in societies today. Special attention is paid to the phenomenon of splitting.

Gesellschaft in Bewegung - 32. Jahrgang - Heft 2 / 2018
Seite 3 - 25