Martin Buber für Gestalttherapeuten

Fritz und Laura Perls und Buber

Zusammenfassung

Die Beziehung zwischen den Gründern der Gestalttherapie, Laura und Fritz Perls, und Martin Buber wird dargestellt, und der mögliche Einfluß von Bubers Begriff “Begegnung“ auf den Begriff “Kontakt“ in der Gestalttherapie wird diskutiert. Dabei wird gezeigt, daß das Judentum und der Chassidismus für die Gestalttherapie von entscheidender Bedeutung waren, ebenso das Dialogische Prinzip von Buber. Eine Kurzbiographie Bubers wird abschließend vorgelegt.

Gestalttherapie 1994, 8/1 - 8. Jahrgang - Heft 1 / 1994
Seite 5 - 15