Mit uns die Sintflut

Einladung zur Bewusstheit im globalen Feld

Zusammenfassung

Dieser Artikel ist die überarbeitete Fassung der Eröffnungsveranstaltung der diesjährigen DVG-Tagung »Apokalypso – Weltuntergänge und Paradiese«. Der Autor beschäftigt sich zum einen mit der geschichtlichen Veränderung apokalyptischer Vorstellungen, dann aber vor allem auch mit apokalyptischen Szenarien heute und den damit verbundenen ethischen Implikationen. Statt Zukunftsängste zu schüren, ist es seine Intention, Bewusstheit für gegenwärtige katastrophale Entwicklungen im globalen Feld zu wecken und die geläufige Individuum-zentrierte Perspektive in der Gestalttherapie zu überschreiten.

Abstract

With us the deluge. This article is the adapted key note paper of the DVG-conference on: apocalypse – endings of the world and paradises. The author discusses historical changes of apocalyptic ideas and focuses on contemporary apocalyptic scenarios with the ensuing ethical implications. His aim is to increase awareness with regards to catastrophic developments in the global field and to overcome the gestalt perspective, which is often centred on the individual.

Unter-/Übergänge - 23. Jahrgang - Heft 2 / 2009
Seite 2 - 28