Nach dem Einsatz

- Erfolge und Schwierigkeiten im Bereich Einsatznachsorge bei der Berliner Feuerwehr

Zusammenfassung

Der Autor schildert die Maßnahmen, die innerhalb der Berliner Feuerwehr seit 1997 getroffen werden, um den im Noteinsatz Tätigen Alternativen zu ihren traditionellen Umgangsweisen mit Extremerlebnissen aufzuzeigen. Diese traditionellen Umgangsweisen - z. B. “Das mußt du aushalten!” - haben zwar auch ihre Berechtigung, werden aber durch gezielte Gespräche, Entspannungsübungen und andere Maßnahmen ergänzt, um den Betroffenen die möglichst günstige Verarbeitung ihrer potentiell traumatischen Erlebnisse zu ermöglichen. Zwei Fallbeispiele illustrieren die theoretischen Überlegungen.

Gestalttherapie 1998, 12/2 - 12. Jahrgang - Heft 2 / 1998
Seite 60 - 69