Spezifische Elemente der Traumatherapie

Zusammenfassung

Dieser Text stellt Methoden zur symptomspezifischen Behandlung psychisch traumatisierter Kinder und Erwachsener vor. Der Autor beschribt die spezifischen Anforderungen an die therapeutische Beziehung, Methoden zur kognitiven Kontrolle von unwillkürlichen Erinnerungen an das Trauma und zur Konfrontation mit der traumatischen Erinnerung, insbesondere Eye Movement Desensitization and Reprocessing (EMDR) und den therapeutischen Einsatz von Märchen.

Gestalttherapie 1998, 12/1 - 12. Jahrgang - Heft 1 / 1998
Seite 88 - 103