Sturm unterm Dach

Dem Feind ins Auge blicken

Zusammenfassung

Das Interview, das ich 2008 mit Klaus-Schulz-Ladegast führte, drehte sich um die Begegnung mit seinem Stasi-Ermittler, der ihn auch verhaftet hatte. Die über 7 Jahre fortgesetzten Gespräche zwischen Täter und Opfer nach 40 Jahren unterschiedlich gelebten Lebens verdeutlichen die soziale Funktion des Selbst über die Zeit wachsender Intimität. Die zunehmend offene und neugierige Hinwendung zum fremden Anderen ermöglichte es, die Perspektive des anderen einzunehmen, sich in seine Schuhe zu stellen und führte zu Erschütterung, zu Berührung, zu Nähe - Traumabewältigung für beide.

Abstract

Storm Under the Roof – Facing the Enemy. The interview I conducted with Klaus-Schulz-Ladegast in 2008 was about the meetings with his Stasi-investigator who had also arrested him. The conversations between offender and victim over a period of 7 years - after 40 years of differently lived lives - exemplify the social function of the self : over time towards growing intimacy. The increasingly open and curious interest in the unfamiliar Other made it possible to take the perspective of the Other, to see the world with his eyes, and led to shock , contact, closeness – trauma relief for both of them.

Zumutungen - 36. Jahrgang - Heft 1 / 2022
Seite 25