Was muss ich anerkennen?

Eine Antwort auf Marc Oestreicher

Zusammenfassung

Der Autor nimmt klärend Stellung zu Marc Oestreichers Kritik an seinem Artikel: ›Leibliche Kommunikation – Grundlage des wechselseitigen Verstehens‹, indem er die Unterschiede zwischen den Leibbegriffen von Merleau- Ponty und Hermann Schmitz aufzeigt und dabei nochmals dessen Grundkonzepte der Neuen Phänomenologie verdeutlicht.

Abstract

What do I have to acknowledge ? An answer to Marc Oestreicher. The author takes a stand regarding Marc Oestreicher’s criticism of his article: ›Corporeal communication – basis of reciprocal understanding‹, by highlighting the differences between the body definitions of Merleau-Ponty and Hermann Schmitz and illustrating the basic concepts of the New Phenomenology.

Faszination und Wirksamkeit - 28. Jahrgang - Heft 2 / 2014
Seite 140 - 146