Wie wissenschaftlich ist die Gestalttherapie?

Anmerkungen zur wissenschaftlichen Bewertung der Gestalttherapie im Forschungsgutachten zum Psychotherapeutengesetz - Bilanz und Versuch einer Standortbestimmung

Zusammenfassung

Auf dem Hintergrund der Frage nach der Wissenschaftlichkeit der Gestalttherapie wird zunächst kritisch Stellung genommen zum Vorgehen der Gutachter im “Forschungsgutachten zu Fragen eines Psychotherapeutengesetzes” bei der wissenschaftlichen Bewertung humanistischer Therapien. Anschließend werden Forschungsergebnisse zur Gestalttherapie in den theoretischen Bezugsrahmen der Gestalttherapie eingebettet. Systematisch dargestellt werden Befunde aus 41 kontrollierten Studien unter den Aspekten (a) Gewahrsein, (b) Introjekte und Projektionen sowie (c) Symptome, soziale Funktionen und Aspekte der Persönlichkeit.

Gestalttherapie 1992, Sonderheft Forschung - 6. Jahrgang - Heft 0 / 1992
Seite 62 - 83