Kathleen Höll

MA (Politikwissenschaft, Soziologie), Psychotherapeutin (Integrative Gestalttherapie), Coach und Supervisorin in eigener Praxis, Wien. Ausbildungen: Naturwissenschaftliches Gymnasium, 2 Semester Archäologie, Sozialwissenschaftliches Studium (Hamburg, Stuttgart,) Postgraduate (Institut für Höhere Studien, Wien). Ausbildung zur Gestalttherapeutin (FPI, IGWürzburg, ÖAGG). Berufliche Erfahrungen: Programmiererin, Forschungsassistentin (Soziologie, Uni Wien), Mitorganisation von Ringvorlesungen “Politische Psychologie” (Uni Wien), Mitarbeit am Internationalen Forschungsprojekt “Partizipation und Wertwandel“ (Inglehart). Forschungsprojekte “Neue Bürgerbewegungen”, Redaktionsmitglied der feministischen Zeitschrift “AUF”, Teilnahme an der Protestbewegung der 1968er, Lektorin (Institut für Politikwissenschaft, Uni Wien). Lehrbeauftragte und Lehrtherapeutin (ÖAGG und Akademie für psychotherapeutische Medizin). War langjähriges Mitglied in Leitungsgremien verschiedener Fachvereine, im Psychotherapiebeirat des BuMi f. Gesundheit, Vorstandsmitglied der ÖVG. Gutachterin bei DACH-Graduierungswettbewerben. Vorträge: Uni Wien, ÖAGG-, ÖVG-, DVG-, DACH- und EAGT-Tagungen. Sozialwissenschaftliche und gestalttherapeutische Veröffentlichungen u.a. in Büchern, Österr. Zeitschr. f. Politikwissenschaft, Gestalttherapie, British Gestalt Journal, Gestalt Review.

Artikel: