Leo Kröll

KRÖLL, LEO, Mag., geb. 1952, Studium der Theologie in Graz und Rom, Pastoral- und Unterrichtserfahrung an verschiedenen Schultypen, derzeit an der HTBL Wien Favoriten. Ausbildung zum Gestaltpädagogen und Pastoralberater am Fritz- Perls-Institut Düsseldorf. Ausbildung zum Psychotherapeuten im ÖAGG, Sektion Integrative Gestalttherapie. Eigene Praxis seit 1986. Fortbildung in Gruppendynamik, Dynamischer Psychotherapie und Gestalttherapie, in gewaltfreier Kommunikation und Original Play. Graduiert zum Gestaltgroupworker
und Gestalttherapeuten im ÖAGG, zum Mediator und Feldsupervisor im ÖBVP. Weiterbildung in Transpersonaler Psychotherapie und Atemarbeit und inSomatic Experiencing nach Peter Levine/ Neurotracking für Traumatherapie. 2007 Jahres-Einsatz in einem Krankenhaus für mehrfachresistente TBC in Usbekistan mit Ärzte-ohne-Grenzen als Berater, Trainer und Supervisor für BeraterInnen und ÄrztInnen. Aufsätze zu Schmerztherapie, Pädagogik und Kreativität mit Blick auf die Gehirnforschung, (rel.) Atempraktiken und Persönlichkeitstransformation. Arbeit mit Ängsten, Panikattacken, Zwängen, Kommunikation und Paarkonflikten, Supervision und Mediation, Lebenskrisen, Trauma.

Artikel: