Intime Beziehungen heilen und gestalten

Paartherapie im Verfahren der Paarsynthese

Zusammenfassung

Paarsynthese ist ein paartherapeutisches Verfahren, dessen Wirksamkeit an einem erweiterten Verständnis von Intimität und der bei Paaren auftretenden Konfliktdynamik verständlich gemacht wird. Der Methodik der Paarsynthese liegt ein Lernmodell zugrunde, das den Paaren über die reine Konfliktbewältigung hinaus Wege zu einer gelingenden und erfüllten Liebesbeziehung aufzeigt. Sie wird seit 1980 an verschiedenen Instituten in einem vierjährigen Curriculum gelehrt und in der psychotherapeutischen Praxis im Bereich Paartherapie angewandt.

Abstract

To heal and shape intimate relationships. Couples therapy and the approach of couple synthesis. Couple synthesis is a particular approach of working with couples, which will be demonstrated by discussing a wider understanding of intimacy and the dynamics of conflict. Underlying this approach is model for learning which shows couples the way to a successful and fulfilling relationship. This approach is taught at various institutes in a four year course.

Unter-/Übergänge - 23. Jahrgang - Heft 2 / 2009
Seite 134 - 144